sk-Apotheke Victoria in Huchting

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Besuchen Sie uns in unserer modernen Apotheke in Bremen Huchting direkt im Center Point vor dem Roland-Center.

Unsere speziellen Leistungen

sk-Apotheke Victoria in Huchting

Heimbelieferung

Die sk-Apotheke Victoria in Huchting versorgt mehrere Pflegeeinrichtungen in der Umgebung mit Medikamenten. Zur Versorgung gehört auch die Beratung und Schulung der Pflegekräfte in den Heimen dazu, genauso wie die regelmäßige Kontrolle der Medikamente auf den Stationen.

großes Warenlager und Lieferservice

Wir haben in allen Apotheken stets den Anspruch, möglichst alle gewünschten Artikel auf Lager zu haben. Unser großes Warenlager ermöglicht uns das. Sollte doch mal ein Artikel nicht vorrätig sein, bringen wir Ihnen diesen gerne kostenfrei nach Hause. Diesen Service bieten wir für Bremen, Stuhr, Weyhe und Delmenhorst.

Verblisterung von Medikamenten

Nehmen Sie mehrere verschiedene Medikamente ein und diese zu unterschiedlichen Tageszeiten oder sogar nur an manchen Tagen? Dann ist unser Service genau das Richtige für Sie. In einem maschinellen Verfahren werden Ihre Medikamente in kleine Beutel für Sie individuell verpackt. So haben Sie für jeden Einnahmezeitpunkt genau einen kleinen Beutel in dem Ihre Medikamente enthalten sind. Sie erhalten die Beutel nach Einnahmedatum und Uhrzeit sortiert auf einer Rolle geliefert. Mehr erfahren Sie hier.

Medi-Check

Sie nehmen viele verschiedene Medikamente ein und möchten gerne einmal überprüfen lassen, ob sich alle Medikamente miteinander vertragen oder ob möglicherweise Beschwerden durch Wechselwirkungen der Medikamente hervorgerufen werden? Dann ist unser neuer Service genau das richtige für Sie. Hier erfahren Sie mehr.

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 – 18:30 Uhr

Dienstag: 08:00 – 18:30 Uhr

Mittwoch: 08:00 – 18:30 Uhr

Donnerstag: 08:00 – 18:30 Uhr

Freitag: 08:00 – 18:30 Uhr

Samstag: 09:00 – 13:00 Uhr

Adresse

Kirchhuchtinger Landstr. 80
28259 Bremen
Tel.: 0421 - 58 00 75
Fax: 0421 - 58 64 04

Galerie

360-Grad Ansicht: Ins Bild klicken, gedrückt halten und bewegen

Ihr Team vor Ort

Wir sind für Sie da

Jürgen Knapp
Jürgen Knapp
Apotheker, Inhaber
Torben Scholz
Torben Scholz
Apotheker, Inhaber
Klaus Scholz
Klaus Scholz
Apotheker, Inhaber

So arbeiten wir

Was macht eigentlich ein Apotheker?

Apotheker und Apothekerinnen haben ein mindestens 4-jähriges Studium und anschließend ein 1-jähriges Praktikum absolviert. Sie beraten Kunden zu Arzneimitteln, stellen Arzneimittel her, dürfen Apotheken leiten und tragen die Verantwortung in der Apotheke. Eine Apotheke darf nicht öffnen, wenn kein Apotheker anwesend ist.

Was bedeutet PTA?

Eine PTA ist eine Pharmazeutisch-Technische-Assistentin. Sie hat eine 2-jährige schulische Ausbildung mit anschließendem 6-monatigen Praktikum absolviert. Eine PTA darf Kunden beraten, Arzneimittel verkaufen und auch Arzneimittel herstellen. Sie arbeitet immer unter Aufsicht eines Apothekers.

Und was ist eine PKA?

Eine PKA ist eine Pharmazeutisch-Kaufmännische-Angestellte. Die Ausbildung zur PKA erfolgt in einer Apotheke mit begleitender Berufsschule. Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Eine PKA ist für die Warenbeschaffung, Warenbewirtschaftung und Organisation des Betriebs zuständig. Eine PKA darf keine Kunden zu Arzneimitteln beraten und keine Arzneimittel verkaufen.