Betreuung von Krebspatienten

Krebsmedikamente sind äußert beratungsintensive Arzneimittel. Neben den Zytostatika-Therapien die per Infusion in der Arztpraxis verabreicht werden, gibt es immer mehr orale Therapien. Das heißt Krebsmedikamente in Tablettenform.

Bei diesen Krebsmedikamenten in Tablettenform ist eine gewissenhafte Einnahme unerlässlich um den Erfolg der Therapie zu erreichen. Hierbei gibt es viele Hürden. Zum Beispiel spielt bei einigen Medikamente die Einnahme mit oder ohne Mahlzeit eine große Rolle. Dies kann die Menge an Wirkstoff die im Körper ankommt deutlich beeinflussen.

Zusätzlich ist zu beachten, welche anderen Arzneimittel oder Nahrungsergänzungsmittel (wie Vitamintabletten) sich mit den Medikamenten vertragen.

Krebsmedikamente sind hochwirksame Arzneimittel die leider auch eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen können. Für Fragen zu all diesen und weiteren Themen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Viele unserer Mitarbeiter in der sk-Apotheke im Einkaufspark Duckwitz sind im Bereich der Onkologie speziell Fort- und Weitergebildet.

Ihr Ansprechpartner

IMG_4479.png
Klaus Scholz
Apotheker, Inhaber